Notbetreuung während der Pfingstferien

 

Notbetreuung an der Hörmann-Grundschule Mauerstetten

 

(Stand: Donnerstag, 21.05.2020)

 

 

 

Eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern während der üblichen Unterrichts- und Betreuungszeiten in sogenannten systemrelevanten Berufen beschäftigt sind, ist an der Hörmann-Grundschule eingerichtet. Wie vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus angeregt, schließen wir uns mit einer anderen Schule zusammen, so dass die Notbetreuung auch in einer Schule in der Umgebung stattfinden kann.

 

 

 

 

 

Notbetreuung während der Pfingstferien

 

Die Anmeldung zur Notbetreuung muss bis spätestens Donnerstag, den 28.05.2020 um 13.00 Uhr vollständig ausgefüllt im Original und mit den entsprechenden Nachweisen der tatsächlichen Arbeitszeiten (aller erwachsenen Haushaltsmitglieder) in der Verwaltung der Hörmann-Grundschule vorliegen.

 

 

 

Eine spätere Anmeldung wird auf keinen Fall mehr möglich sein.

 

 

 

Beachten Sie bitte vor der Anmeldung:

 

Es handelt sich bei der Notbetreuung um eine reine Beaufsichtigung unter strikter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften. Ein Lern-, Spiel- oder Beschäftigungsangebot findet nicht statt. Bitte sorgen Sie für ausreichend Brotzeit sowie Bücher, Spiele und Beschäftigungsmaterial, mit dem sich Ihr Kind auch über einen längeren Zeitraum alleine beschäftigen kann. Ihr Kind muss zwischen 7.45 Uhr und 8.00 Uhr in die Notbetreuung gebracht werden und pünktlich abgeholt werden.

 

 

 

Bitte verwenden Sie ausschließlich folgendes Formular zur Anmeldung:

 

 

 

Download
Formular für die Notbetreuung während der Pfingstferien
Erklärung_Notbetreuung-Formular-Pfingste
Adobe Acrobat Dokument 426.9 KB