· 

Fasching

Fasching in der Hörmannschule

Die alljährliche Fahrt mit dem Faschingsbähnle leitete die närrische Zeit bei uns ein. Klein und Groß hatten

wie immer viel Spaß an der Rundfahrt durch das Dorf.

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien durften die Kinder maskiert in die Schule kommen. Es waren wieder viele fantasievolle und schöne Kostüme dabei. Wir eröffneten unsere Feier traditionell mit einer Polonaise durch die Gänge des Schulhauses. In der Aula angekommen, wurde uns von der Aerobic - Gruppe wieder ein toller Tanz vorgeführt. Auch einige Mädels der Minigarde erfreuten uns mit ihrem

Können. Die Auftritte kamen wie immer bei allen super an! Anschließend wurde in der Aula noch fleißig getanzt und gelacht. Silke Hufstadt hatte den Besuch bei uns wieder hervorragend organisiert. Herzlichen Dank dafür! 

Am Ende der Feier bekam jedes Schulkind einen leckeren und mit einem lustigen Gesicht verzierten Amerikaner, der uns den Einstieg in die Faschingsferien zusätzlich versüßte.

Vielen Dank an unseren Elternbeirat für die Spende!