· 

Vorlesewettbewerb 2019

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder am Vorlesewettbewerb des Rotary Clubs für

Viertklässler. Lorenz Schmidt hatte sich in der schulinternen 1. Runde unter zahlreichen Konkurrenten durchgesetzt und wurde Schulsieger der Hörmannschule.

Somit durfte er an der 2. Runde, die Anfang Januar in der Stadtbücherei Neugablonz ausgetragen wurde, teilnehmen. Dort traf er auf 10 weitere Schulsieger aus verschiedenen Kaufbeurer und Ostallgäuer Schulen.

Die 11 Viertklässler stellten sich einer fachkundigen Jury und wurden nach Aussprache und Richtigkeit,

Betonung und Lebendigkeit, Lesetempo sowie Lautstärke des Vortrags bewertet. Jedes Mädchen und jeder Junge musste drei Minuten aus dem Buch „Der tätowierte Hund“ von Paul Maar vorlesen. Lorenz gelang ein sehr guter Vortrag, den Sieg musste er allerdings der Vertreterin der Grundschule Pforzen überlassen. Alle Teilnehmer durften eine Ausgabe des „Tätowierten Hundes“ und einen Büchergutschein mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren Lorenz von Herzen zu seiner tollen Leistung!!