· 

Besuch des Glasbläsers

Glasbläser zu Gast in der Hörmannschule

Nach mehreren Jahren Pause kamen unsere Schulkinder am 5. November 2018 wieder

einmal in den Genuss, die althergebrachte Kunst des Glasblasens ganz aus der

Nähe kennenzulernen. Herr und Frau Sommer aus Coburg waren bei uns zu Gast und

brachten die Schulkinder mit ihren Vorführungen ein ums andere Mal zum Staunen.

Dass die Glasmasse aus Sand hergestellt wird, wussten die Schüler bereits. Allerdings

waren sie fasziniert, was aus einer einfachen Röhre durch die Hitze des Feuers

und die geschickten Hände der Glasbläser entstehen kann. So bewunderten wir

eine kunstvolle Christbaumspitze und einen stolzen Schwan, beides in wenigen

Minuten hergestellt. Absoluter Höhepunkt war natürlich die Vorführung des

„Spaßvogels“, der manchen Kindern eine kleine, feuchte Abkühlung bescherte.

Wenn man den Meldungen der Kinder, die auf Nachfrage von Herrn Sommer selber

Glasbläser werden möchten, glauben könnte, wäre der Nachwuchs in diesem interessanten und wertvollen

Handwerksberuf gesichert.